Schlagwörter

, , , , , , ,

Und noch einmal Vayu-Neuigkeiten:

Es geht in großen Schritten voran – die Previs des Films ist so gut wie fertig, nun geht es an den Feinschliff. Gibt es Einstellungen die zu lang sind oder zu kurz? Gibt es hier und dort Einstellungen, die dynamischer oder interessanter sein können?

Und vor allem: Erschließt sich die Handlung auch für jemanden, der nicht seit Monaten an dem Projekt arbeitet? (Immerhin gibt es im ganzen Film keinen Dialog, den man als Erdenbürger verstehen kann.)

Gleichzeitig bringen unsere 3D-Artists Martin Milz, Christian Metzger und Thomas Brockmann  immer mehr Details in das Vayu-Universum.

So seht ihr hier den Wolkentrawler Ea auf seinem Flug durch das Wolkenmeer. Natürlich sind auch diese Bilder noch nicht final – aber sie geben einen ziemlich imposanten Eindruck, wie der fertige Film aussehen kann:

Advertisements